Wohnungsübersicht
Jetzt informieren

Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz, die wir im Folgenden für Sie zusammengestellt haben. Sie gelten bei Ihrem Besuch der Internet-Seiten der LBBW Immobilien Development GmbH.

1. Grundsätze

Für uns ist es wichtig, dass Sie sich beim Besuch und der Nutzung unserer Internet-Seiten sicher fühlen. Darum nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Bitte beachten Sie: Die Internet-Seiten der LBBW Immobilien Development GmbH enthalten Links zu Internet-Seiten anderer Anbieter. Für diese Seiten gilt unsere Datenschutzerklärung nicht. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz durch die Anbieter der verlinkten Internet-Seiten. Wenn Sie eine andere Internet-Seite besuchen, informieren Sie sich bitte dort über die geltenden Richtlinien zum Datenschutz.

2. Umgang mit Protokolldaten, IP-Adressen und Cookies

Protokoll-Daten:

  • 
die IP-Adresse Ihres Computers (individuelle „Adresse“ eines Computers in einem Computer-Netz),
  • 
die Internet-Seiten, die Sie bei uns besuchen,
  • welchen Browser (zum Beispiel Internet Explorer) und welches Betriebssystem Sie verwenden sowie
  • 
Datum und die Uhrzeit Ihres Besuches.

Die Daten werten wir anonymisiert zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Internet-Auftrittes aus. Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf Sie zu. Wir speichern die ausgewerteten Daten auf gesicherten Systemen. So bleibt Ihre Privatsphäre jederzeit geschützt. Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die der Web-Server an Ihren PC verschickt und die meistens auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die in identifizieren können, speichern Cookies selbst keine personenbezogenen Daten. Wir verwenden Cookies im Zusammenspiel mit Ihrem Internet-Browser, um alle unsere Internet-Seiten unter http://www.lbbw-im.de zu verbessern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies auch in Ihrem Browser deaktivieren. Oder Sie stellen Ihren Browser so ein, dass er Sie benachrichtigt, wenn Sie ein Cookie erhalten. Bitte beachten Sie jedoch, dass für viele Funktionen im Business-Portal Cookies benötigt werden. Sollten Sie die Cookies deaktivieren, kann es sein, dass manche Anwendungen nicht mehr richtig funktionieren. Wir setzen keine Technologie ein, die Informationen durch Cookies mit Ihren persönlichen Daten verknüpft. So können weder Ihre Identität noch Ihre E-Mail-Adresse festgestellt werden. Sie können unsere Cookies natürlich auch ablehnen. Dies können Sie in Ihrem Browser einstellen (Cookies deaktivieren). IP-Adressen: Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, speichern wir die sogenannte IP-Adresse Ihres Rechners für eine kurze Zeit, die eine eindeutige Zuordnung und damit die Erreichbarkeit des Computers überhaupt erst ermöglicht. Die IP-Adresse ist eine individuelle „Adresse“ eines Computers in einem Computer-Netz. Somit können Sie unseren Internetauftritt jederzeit nutzen, ohne dass Sie Ihre Daten offenlegen müssen.

3. Nutzung unseres Angebots im Internet

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns die Informationen von sich aus geben. Das ist unter anderem der Fall, wenn Sie bspw.:

  • Sich registrieren (beispielsweise für einen Newsletter)
  • 
Anfragen und Anregungen z.B. über ein Kontaktformular oder durch eine E-Mail senden

In diesen Fällen teilen Sie uns Ihre Daten freiwillig mit. Dabei entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihren Namen und andere persönliche Informationen nennen (wie beispielsweise Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Sie müssen uns diese Informationen nicht mitteilen. Bitte bedenken Sie: Ihre gewünschten Produkte, Dienstleistungen oder Informationen können wir Ihnen aber nur liefern, wenn wir Ihre insoweit erforderlichen Daten kennen.

4. E-Mail/ Kontaktformulare/ Newsletter

Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht über ein Kontaktformular senden, speichern und verwenden wir Ihre Daten. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Wir verwenden Ihre Daten aber nur für unsere Dienstleistungen und für die Kommunikation mit Ihnen. Hierzu werden Ihre Daten und Informationen erforderlichen Falls auch innerhalb der LBBW Immobilien Gruppe weitergegeben, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns in einer E-Mail persönliche Daten senden, so ist die Übertragung der Daten über das Internet unsicher. Theoretisch können dabei unberechtigte Personen Ihre Daten lesen oder verfälschen. Newsletter senden wir Ihnen nur, wenn Sie uns dafür Ihr Einverständnis erteilt haben. Dafür schicken wir Ihnen einen Link, mit dem Sie bestätigen, dass Sie den Newsletter bekommen wollen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Die Informationen zum Abbestellen finden Sie immer am Ende des Newsletters.

5. Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir achten immer auf eine hohe Sicherheit, wenn wir Ihre Daten erfassen oder verarbeiten. Die LBBW Immobilien Gruppe setzt wirksame technische und organisatorische Maßnahmen für die Sicherheit Ihrer Daten ein. Damit schützen wir Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit verbessern wir laufend und passen sie immer den neuen technologischen Entwicklungen an. Sie können der Speicherung von Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Hierzu wählen Sie normalerweise in Ihren Browser-Einstellungen den Punkt „keine Cookies akzeptieren“ aus. Für weitere Details benutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion ihres Browsers. Die auf Ihrem Rechner bereits gespeicherten Cookies können Sie jederzeit löschen ohne dass dies negative Auswirkungen auf die Benutzung oder Funktionen unserer Webseite hat. Nach §15 der aktuellen Fassung des Telemediengesetzes haben Sie als Webseitenbesucher das Recht, der Datenspeicherung Ihrer (anonymisiert erfassten) Besucherdaten auch für die Zukunft durch einfache Mail an den Datenschutzbeauftragten (datenschutz@lbbw-im.de) widersprechen.

6. Löschfristen und Datenübermittlung

Die verarbeiteten Daten werden nach endgültiger Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Anliegen gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Es findet keine Übermittlung von Daten in Länder außerhalb der EU statt.

7. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Falls Sie Ihre Einwilligung zu bestimmten Arten von Verarbeitungstätigkeiten erklärt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt lassen. Sie können Ihre Einwilligung durch einfache Mail an den Datenschutzbeauftragten (datenschutz@lbbw-im.de) widerrufen.

8. Zusätzliche Datenschutzrechte

Gemäß dem anwendbaren Datenschutzrecht haben Sie das Recht
(i) Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen,
(ii) Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
(iii) Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
(iv) Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
(v) Datenübertragbarkeit zu verlangen; und/ oder
(vi) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
Nachstehend finden Sie weitere Informationen über Ihre Rechte soweit die DS-GVO Anwendung findet. Bitte beachten Sie, dass diese Rechte nach dem (lokalen) anwendbaren Datenschutzrecht eingeschränkt werden können.

i. Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten

Soweit vom anwendbaren Datenschutzrecht vorgesehen, haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und, sofern dies der Fall ist, haben Sie das Recht, Auskunft über diese personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Auskunftsinformation umfasst – unter anderem – die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten, und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden. Jedoch ist das kein absolutes Recht und die Interessen anderer Personen können Ihr Auskunftsrecht beschränken. Sie haben außerdem das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten. Sofern Sie weitere Kopien verlangen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen.

ii. Recht auf Berichtigung

Soweit vom anwendbaren Datenschutzrecht vorgesehen, haben Sie das Recht, von uns Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu verlangen. Abhängig von den Zwecken der Verarbeitung haben Sie das Recht, dass Ihre unvollständigen personenbezogenen Daten vervollständigt werden, auch mittels einer ergänzenden Erklärung.

iii. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Soweit vom anwendbaren Datenschutzrecht vorgesehen, haben Sie das Recht, von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erwirken und wir können verpflichtet sein, solche personenbezogenen Daten zu löschen.

iv. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Soweit vom anwendbaren Datenschutzrecht vorgesehen, haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen und wir können verpflichtet sein, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. In diesem Fall werden die betroffenen personenbezogenen Daten gekennzeichnet werden und dürfen von uns nur für bestimmte Zwecke verarbeitet werden. Da wir Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie für die Zwecke der Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnis verarbeiten und nutzen, werden wir grundsätzlich ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben, das Ihr Verlangen der Einschränkung überwiegen wird, es sei denn, das Verlangen der Einschränkung betrifft Marketingaktivitäten.

v. Recht auf Datenübertragbarkeit

Soweit vom anwendbaren Datenschutzrecht vorgesehen, haben Sie das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese personenbezogenen Daten ohne Behinderung unsererseits zu einer anderen Einheit zu übertragen, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO bzw. auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht.

vi. Widerspruchsrecht

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu erheben, und wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht länger zu verarbeiten. Falls Sie ein Widerspruchsrecht haben und falls Sie dieses Recht ausüben, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke von uns verarbeitet. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie uns wie im nachstehenden Abschnitt 8 angegeben kontaktieren. Ein solches Widerspruchsrecht kann insbesondere dann nicht vorliegen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um das Vertragsverhältnis mit Ihnen durchzuführen. Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz@lbbw-im.de). Sie haben zudem das Recht, Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen.

Verantwortliche Stelle

LBBW Immobilien Development GmbH
 Fritz-Elsas-Str. 31
70174 Stuttgart

 Telefon 0711 2177-0
 Telefax 0711 2177-4300

Geschäftsführung:

Jens Kulicke
, Ralf Mazur

Datenschutzbeauftragter

Wolfgang Hördt 
Fritz-Elsas-Straße 3
70174 Stuttgart
 datenschutz@lbbw-im.de

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Hausanschrift:
Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart 
Postanschrift:
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Tel.: 0711 615541-0, Fax: 0711 615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

9. Neuerungen

Die schnelle Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die jeweiligen Neuerungen. Wir empfehlen Ihnen, unsere Seiten regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. So können Sie sicher sein, dass Sie immer korrekt informiert sind. Alle Änderungen in der Datenschutzerklärung gelten nur für die zukünftige Anwendung. Wir werden die Richtlinien nicht rückwirkend ändern, es sei denn, der Gesetzgeber schreibt es vor.